Yancor – Im Detail vorgestellt

Yancor – der Onlineshop stellt sich vor. Nach den ganzen Fressattacken, Trinkgelagen und Schnuppertests möchte ich mich nun noch einem weiteren Hobby widmen. Was könnte das anderes sein als „shoppen“? Da kommt es mir natürlich sehr gelegen, auch einmal über einen OnlineShop zu schreiben, der – obwohl dieser „erst“ seit 2006 besteht – eine sehr große Auswahl an Klamotten für einen bereit hält. Yancor, so der Name des Shops, hat sich auf Herrenbekleidung spezialisiert, weshalb ich dort weniger für mich und eher für andere shoppen gehe, doch auch ich finde hier und da mal schicke Treter oder nette Accessoires und Shirts.

Yancor selber beschreibt sich als einer DER Shops für Club- und Streetwear und besticht durch die ausgefallenen Styles und coolsten Brands. Mainstream war Gestern, der eigene, ausgefallene Style ist laut Yancor IN.Homepage von Yancor

Während das Logo in schwarz daherkommt, ist die Homepage selber im neutralen weiß gehalten und wirkt daher meiner Meinung nach nicht zu aufdringlich, zugemüllt und überladen. Auf der Hauptseite ist eine große Flashbox, die die einzelnen Aktionen, Neuheiten und Updates brandaktuell präsentieren und dem Leser direkt die neusten Informationen liefern soll. Darunter befindet sich direkt der Button zum „Deal des Tages“, „Sale“ und den jeweiligen Markenshops. Dann folgen die wichtigsten Neuheiten separat als Artikelbild, Name und Preis. Linksbündig gelangt man direkt und ohne große Umwege durch Oberkategorien zu seinen Bereichen, für die man sich interessiert. Oberbekleidung, Jeans & Hosen, Jacken & Mäntel bedarf eigentlich keiner großen Erklärung. Unter diesen Oberbegriffen verbergen sich dann jeweils die Unterkategorien wie „Shirts, Westen, Chinos, Jeans usw.“ Unter den „Oberkategorien“ befinden sich meist pfiffige Floskeln und auch über diverse Gerüchte, die über die Männerwelt kursieren, werden dort mit besten Gewissen bereinigt. Ob sich die Jungs nicht vielleicht doch manchmal mit anderen Augen sehen? ;0)

Blog
Wie sollte es auch anders sein, wird auch der hauseigene Blog im sterilen weiß gehalten, um die Trendsetter in Form von Fotos bestmöglich präsentieren zu können. Egal ob über Neuheiten des Onlineshops, Geburtstagsglückwünsche der Stars, Sternchen oder Mitarbeiter, Stories über Gott und die Welt oder aber einfach paar Worte zu angesagten Urlaubsorten, Partymeilen und Stargeflüster, die Blogger unter den Jungs und Mädels haben augenscheinlich immer etwas zu berichten und halten den Leser bei Laune.

http://www.lifeisbeautiful.tv/

Deal des Tages
Nur wenige Shops bieten diese Aktion an, umso attraktiver gestaltet sich der Onlineshop für mich damit. Nicht immer ist etwas für einen selber dabei, aber ab und an hat man die Chance, bei dem Deal des Tages wirklich gut zu sparen. Mal ist ein Shirt um 40% reduziert, dann wiederum wartet eine Jeans zwischen 20-50% reduziert auf ihren neuen Besitzer. Wer diesen Deal aufmerksam und und ggf. regelmäßig verfolgt, der wird früher oder später auch etwas abstauben können. Ich habe es bereits geschafft und somit bei einem schicken Shirt knapp 10 Euro sparen können, zum vollen Preis hätte ich es sicherlich nie bestellt. 😀

Die bekanntesten Marken
CIPO & BAXX
GIO-GOI
Headline
K-Swiss
Lacoste
Levis
MZGZ
ReRock
Sublevel
Urban Classics
Voi Jeans
uvm.
Ständige Updates, Neuheiten und Fill-Ups!

Yancor
Yancor – Onlineshop

Versand & Lieferzeit
Der Versand bei Yancor geschieht durch UPS und DHL. Zugegeben die 9,90 Versandkosten nach Österreich sind happig und ich überlege auch xx Mal ob ich bestellen soll, aber wer nach Herzenslust shoppt und über 100 Euro kommt, der hat den Versand dann sowieso kostenlos dabei. Innerhalb Deutschlands liegt der Versandpreis bei tragbaren 2,95 Euro – ab 75 Euro sind auch dort dann die Versandkosten frei.

Die Lieferzeit beträgt zwischen 2-3 Tage, die bei mir bislang immer eingehalten wurden. Das schafft sonst leider nicht jeder Shop!!!

Kundenservice
Wenn man mal Fragen hat oder doch etwas nicht ganz so gefällt, wie man es sich vorgestellt hat, dann sind die Leute bei Yancor eigentlich super gut zu erreichen. Per E-mail erhält man schnell Antwort, auf Facebook sind die Jungs auch recht zügig und beantworten auch banale Fragen direkt auf der Pinnwand. Am schnellsten gehts aber natürlich immer noch per Telefon. Ich habe noch nie jemanden „unfreundlich“ erleben müssen. Im Gegenteil und ich denke das ist das, was den Laden – neben den individuell ausgefallenen Klamotten – auch so von einigen anderen Shops positiv abheben lässt.

Fazit
Wer etwas ausgefalleneres sucht, neben Billabong, Vans oder Co. einfach mal den Kleiderschrank aufpeppen möchte oder einfach nur mal etwas Neues ausprobieren mag, dem empfehle ich den Shop. Der Kundenservice ist grandios – und das behaupte ich sehr selten! – die Lieferzeit mehr als angemessen und die Auswahl super. Natürlich sind es keine Schnäppchenpreise, da es keine H&M „Billigware“ ist, aber die Klamotten sind das Geld durchaus wert. Egal ob für die Arbeit, den Club oder die Freizeit! Ich habe bislang keinen Kauf bereuen müssen und das ist schon viel wert.

Wer ein wenig aufpasst und die Augen offen hält, der wird bei Yancor hier und da auch einmal auf einen Gutscheincode stoßen, den er für seinen Einkauf nutzen kann. Ich spare dadurch teilweise 5-20 Euro pro Bestellung!

Bewertung 4 von 5 Anker - secretwriterin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.