La Roche Posay Toleriane Teint – Test

La Roche Posay Toleriane Teint – Ist es auch für trockene Haut geeignet? Seht selbst! Viele nutzen es und so ist man hier und da mal auf der Suche nach etwas „Besserem“. Denn Besser geht bekanntlich oftmals immer. Ich habe einige Foren durchforstet und bin immer wieder auf das La Roche Posay Make-Up-Fluid gestoßen. So viel Geld wollte ich zwar nicht ausgeben, jedoch habe ich leider einige wenige Narben, sowie ein Pigmentfleck im Gesicht, welches abzudecken gilt. In den Foren wurde es hoch gelobt und eine sehr gute Deckkraft bei Unreinheiten etc versprochen, doch konnte das Versprechen gehalten werden?

Inhaltsstoffe La Roche Posay Toleriane Teint

AQUA, CYCLOPENTASILOXANE,DIMETHICONE, GLYCERIN, POLYGLYCERYL-4 ISOSTEARATE, PENTYLENE GLYCOL, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, HEXYL LAURATE, MAGNESIUM SULFATE, DISTEARDIMONIUM HECTORITE, C18-36 ACID GLYCOL ESTER, ETHYLHEXYLGLYCERIN,TRISTEARIN, CELLULOSE GUM, ACRYLATES COPOLYMER, DISODIUM STEAROYL GLUTAMATE, ALUMINUM HYDROXIDE, (+/- MAY CONTAIN, CI 77891 / TITANIUM DIOXIDE, CI 77499, CI 77492, CI 77491 / IRON OXIDES

Anwendung
Dieses Fluid gibt es leider in keiner Pumpflasche, irgendwie bin ich wohl ein wenig zu verwöhnt, was das betrifft. So schraubt man hier zuvor den Deckel von der Tube und kann so wider Erwarten das Fluid sehr gut dosieren. Ich gebe immer einen großen Klecks auf meinen Handrücken, um es anschließend mit einem Pinsel aufzutragen. Mit einem Pinsel in Kombination mit dem Fluid habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Zwar ist das Fluid deutlich flüssiger als andere Marken, doch das stellt kein Problem dar. Es lässt sich sehr gut verteilen und hinterlässt so auch keinen derartigen Maskeneffekt.

Leider muss ich ein wenig aufpassen, was ich tatsächlich in mein Gesicht schmiere, da ich schnell kleine rote Pusteln bekomme. Dies blieb bisher jedoch komplett aus. Kein jucken, kein brennen. Alles wunderbar. Positiv ist auch, dass hier gleich ein Lichtschutzfaktor 25 drin ist, gerade bei einer Pigmentstörung ein positives Merkmal, auch wenn der LSF in diesem Fall sehr gering ist. Aber: Besser als nichts.

Für sehr trockene Haut würde ich La Roche Posay Toleriane Teint nur bedingt empfehlen, da es wenig Feuchtigkeit spendet. Ich nehme hier als Grundlage immer eine Tagescreme, damit die Haut im Laufe des Tages nicht spannt.

Die Deckkraft des Fluids ist, trotz dessen das es sehr flüssig ist, doch ganz gut. Kleine rote Stellen oder Pickel deckt es sehr gut ab, leider bleibt der Pigmentfleck jedoch sehr gut sichtbar und wird durch die helle Farbe ziemlich hervorgehoben. Hier muss ich mit anderen Dingen rangehen, damit ich den ein wenig abblende.

Preis
Bei einer Online-Apotheke meines Vertrauens habe ich ca 13 Euro für das Makeup La Roche Posay Toleriane Teint gezahlt. Schon recht teuer für ein Make-Up-Fluid, jedoch war es mir ein Test wert.

Fazit
Das Fluid lässt das Gesicht weder Maskenhaft,noch speckig aussehen und Puder kann man sich eigentlich sparen. Einen ganzen Tag hält das Make-Up leider nicht. Es macht den Anschein, dass es von Zeit zu Zeit einfach „verfliegt“, ohne sich in den Poren und Rillchen festzusetzen.

Der Farbton in Beige Sable des La Roche Posay Toleriane Teint ist weniger für gebräunte/dunklere Haut geeignet, da es doch recht hell ist. Meiner Meinung nach könnte die Deckkraft noch um einiges besser sein, jedoch bin ich mit dem Gesamtergebnis schon recht zufrieden, gerade weil es sich sehr gut verteilen lässt. Egal ob mit der Hand, einem Pinsel oder Schwamm.

Das Entfernen ist ebenfalls sehr simpel. Ich mache mein Gesicht feucht und trage Waschgel auf. Nach dem einschäumen ist es restlos verschwunden, sodass auch ein weißes Handtuch sauber bleibt. Wer sich das Makeup einmal genauer ansehen möchte, der kann dies hier jederzeit tun:

Alles in Allem ein sehr gutes Produkt mit Luft nach oben.

Bewertung 4 von 5 Anker - secretwriterin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.