Lights Out – Sehenswerter Horrorfilm?

Lights Out fiel uns beim Betrachten des Kinoprogramms direkt ins Auge. Wir lieben Horrorfilme, auch wenn ich sie bevorzugt in den eigenen vier Wänden anschaue. Ich komme mir immer sowas von doof vor, wenn ich bei einer Szene zusammenzucke. Aber nun gut, manchmal muss man sich auch fügen! Immerhin konnte ich mich durchsetzen, dass wir uns in der hintersten Reihe platzieren. Doch ist Lights Out tatsächlich ein sehenswerter Horrorfilm?

Wir haben uns zuvor den Trailer angesehen und ich muss zugeben, das war keine gute Entscheidung. Im Grunde enthielt der Trailer bereits die schreckhaftesten Szenen, die der Horrorstreifen zu bieten hat. Die Untermalung der Musik war jedes Mal aufs Neue ein Indiz dafür, dass „Diana“ wieder ihr Unwesen treiben und die Kinobesucher zum Zucken bringen würde. Und ganz ehrlich? Bis auf eine einzige Szene, habe ich nicht einmal mit den Wimpern gezuckt. Man merkt auch an jeder Stelle, dass der Film mit „FSK 16“ ausgewiesen ist. Viele Szenen wurden somit bis aufs bittere zensiert. Ziemlich uncool, wie wir finden.

Viele Bekannte sagten bereits vorab, dass sie den Film lieber nicht im Kino schauen würden, da der Eimer voller Popcorn andernfalls in der Zuschauermenge herumfliegen würde. Aber hey, diese Angst kann ich Euch absolut nehmen 🙂 Selbst meine Freundin, die bei jedem kleinen Furz zusammenzuckt, als würde man sie abstechen wollen, hat ebenfalls nur bei einer entscheidenden Szene gezuckt. Welche das ist, verraten wir an dieser Stelle jedoch nicht. Wir wollen Euch doch nur ungern die einzige Szene vorwegnehmen.

Alles in allem ein ganz netter Film, jedoch mit wenigen Highlights. Dafür jedoch mit sehr viel Zensur und verräterischer musikalischer Untermalung. Ein Horrofilm für Zwischendurch vor dem Fernseher in den eigenen vier Wänden. Der Gang ins Kino ist er jedoch weniger wert.

5 thoughts on “Lights Out – Sehenswerter Horrorfilm?

  1. Klingt verlockend… Horrorfilme sind im Kino oft gruseliger als zu Hause, so meine Erfahrung. Aber zu Hause habe ich die Decke auf der Couch, hinter der ich mich verstecken kann 😉 …also doch lieber Heimkino… 🙂
    Was die Trailer angeht, muss ich dir recht geben! Ist schade, dass alles Spannende grundsätzlich in die Trailer gepackt wird. Da verfliegt die Lust den kompletten Film anzuschauen – reine Zeitverschwendung denkt man sich dann. Dennoch geht man in’s Kino, um die Fragen WIESO, WESHALB, WARUM… beantwortet zu bekommen 😉

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.