Brandnooz Box Oktober 2016 – Unboxing

Dieses Mal erwartet uns eine neue Brandnooz Box aus dem Oktober 2016. Konnte mich diese Box noch einmal von der Kündigung abhalten? Ich glaube, ich muss nicht noch einmal betonen, dass die letzten Boxen „alten“ Kram beinhalteten und die neuen Produkte sowie die Vielfalt stark nachgelassen hat. Nachdem ich bereits erste Artikel zu der Box gesehen hatte, stellte ich mir die Frage, ob es sich überhaupt lohnt die Box zu öffnen. Leider.

Nature Valley Crunchy 5 x 2 Riegel – 1,99 EUR
Die Riegel von Nature Valley haben bereits ihren großen Hype hinter sich, nachdem es bereits viele Projekte und Tests hierzu gab. Ja, man kann sie tatsächlich essen und sie sehen trockener aus als sie tatsächlich sind. Dennoch würde ich mir sie nicht noch einmal selber kaufen.

Leibniz Knusper Snack 175 g – 1,79 EUR
Was soll ich sagen, für mich sind die Kekse keine Neuheit mehr, da ich sie bereits einmal gekauft habe. Karamellisierte Erdnüsse sind immer wieder ein Klassiker, der schmeckt. Leider sind die meisten Nüsse immer schon in der Tüte verteilt, dennoch sind sie ein leckerer Snack für zwischendurch.

Kölln Müsli Schoko-Banane 500 g – 2,99 EUR
Leckeres Müsli, aber dennoch auch keine Weltneuheit. Aktuell esse ich es gerne vor der Arbeit zum Frühstück, da es mich relativ gut sättigt. Insgesamt ein schönes Produkt, typisch Kölln halt.

Meßmer Früchtetee Apfelstrudel – 2,19 EUR
Alle Jahre wieder, kommt der Apfelstrudel von Meßmer in die Regale. Was sagt uns das? Genau, auch wenn ich mich wiederhole: Es ist kein neues Produkt. Ich bin leider auch kein Fan von der Sorte, da es mir absolut zu süß ist. Ich trinke jeden Tee ohne Zucker, aber selbst dann ist dieser Apfelstrudel einfach zu süß. Ich möchte mir gar nicht vorstellen, wie der mit Zucker schmeckt.

HARIBO Lacaroo 125 g – 0,95 EUR
Das ist wieder ganz nach meinem Geschmack. Ich liebe Lakritze und die Kombination ist wirklich super gelungen. Die werde ich mir sicher noch einmal kaufen, sollte ich sie in einem Regal finden.

Seeberger Gebrannte Erdnusskerne mit Sesam 150 g – 1,99 EUR
Gebrannte Sachen sind immer wieder der Kracher. Zwar bin ich weniger der Sesam-Fan, doch der Sesam-Geschmack hält sich dezent im Hintergrund. Die Kerne haben einen abgerundeten Geschmack, welcher mir wirklich zusagt. Suchtgefahr.

ORO di Parma Tomatenmark 70 g – 0,69 EUR
Wenn es danach geht, dann könnte ich schon ein eigenes Lager mit Tomatenmark eröffnen. Irgendwie versteckt sich diese Dose in fast jeder Box, wenn auch manchmal in anderer Form und Geschmacksrichtung. Ganz okay für den Vorrat, aber absolut nichts außergewöhnliches, was meiner Meinung nach nichts in einer Brandnooz Box zu suchen hat.

Tartex Marktgemüse 135 g – 2,59 EUR
Ein stolzer Preis für solch ein Brotaufstrich. Ich habe mich bisher nicht rangetraut, da einige kein gutes Haar daran lassen konnten. Mal sehen, ob ich es mir tatsächlich mal auf das Brot schmiere oder anderweitige Verwendung finde.

Freixenet legero alkoholfrei 200 ml – 2,49 EUR
Bis vor kurzem hatte ich die alkoholische Brandnooz Box, jedoch stellte ich dies recht schnell wieder um, nachdem ständig das selbe Bier und die selben Wein und Sektarten enthalten waren. Nun jedoch stapeln sich hier auch schon alkoholfreie Artikel dieser Art, was mich absolut nicht anspricht. Wie wäre es, wenn man statt diesem alkoholfreien Kram vielleicht mal wirklich neue Leckereien reinpackt? Den Sinn verstehe ich nur sehr wenig.

Brandnooz Box Oktober 2016

Das war sie also, die Oktober Box und die für mich vorletzte. November werde ich noch einmal eine Box zugeschickt bekommen, danach ist für mich an dieser Stelle tatsächlich schluss. Ich habe wirklich gehofft, dass sich die erste Pleite vor ein paar Jahren nicht wiederholen wird, jedoch habe ich mich wirklich getäuscht. Anfang 2017 werde ich mal Ausschau nach spannenden und schönen Boxen halten. Vielleicht ja auch mal eine aus einem anderen Bereich 🙂

Bewertung 2 von 5 Anker - secretwriterin.de

2 thoughts on “Brandnooz Box Oktober 2016 – Unboxing

  1. Hallöchen,
    schade, dass dich der Inhalt nicht so ganz überzeugen konnte. Mich hätten schon einige Produkte angesprochen… den Tee und die Erdnusskerne werde ich vielleicht mal probieren. Aber so unterschiedlich sind die Geschmäcker… vielleicht findest du dann ja eine Box, die besser zu dir passt?! 🙂

    Viele Grüße
    Bloody

    View Comment
    1. Einige Sachen sind ja wirklich schön. Aber nach 2 Jahren wird es deutlich, wie wenig Abwechslung geboten wird. Ja, bei dem Preis-/Leistungsverhältnis sollte man nicht groß meckern. Aber dennoch wünscht man sich eine gewisse Überraschung an neueren Produkten.

      Aber vlt bin ich auch einfach nur zu wählerisch. Ein großer Faktor wird auch der sein, dass ich neue Produkte gerne direkt schon kaufe und der Inhalt der Box dann für mich „altbacken“ erscheint, wenn ich die Produkte schon kenne 🙂

      Aktuell habe ich immer mal wieder andere Boxen beobachtet, so wirkliche WOW-Effekte blieben aus. Aber hey, wer weiß, vlt werde ich ja doch noch fündig.

      Wer eine schöne Box kennt, kann mir gerne Feedback dazu geben 😉

      Lg

      View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.