Schokoladentasche

Schokoladentasche

Portionen3
Vorbereitungszeit10 minutes
Kochzeit10 minutes
Arbeitsaufwand20 minutes
Art Dessert, Snack
Anlass Geburtstag, Ostern, Valentinstag, Zwischendurch

Zutaten

  • 1 Rolle frischer Blätterteig
  • Glas Nutella
  • Handvoll Frische Früchte

Zubereitung

Vorbereitung
Schritt 1Die Rolle Blätterteig in gleichgroße Quadrate schneiden und mit ein bisschen Platz auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nun die Früchte (zum Beispiel Erdbeeren, Himbeeren, Bananen, Äpfel, Mango) waschen und in kleine Würfel schneiden.
Zubereitung
Schritt 2Nun kommt das Nutella ins Spiel. Auf jedes Quadrat gibt man nun ca. einen Esslöffel Nutella. Obendrauf werden die gewürfelten Früchte gelegt. Nicht zu viele, denn die Tasche muss noch zu.

Sind alle Quadrate bestückt, werden die gegenüberliegenden Seiten richtung Mitte über die spätere Füllung gelegt. Damit die Tasche beim backen auch zu bleibt, wird mittig einfach ein Zahnstocher reingepiekt. Fertig.

Die Schokoladentaschen werden nun noch im vorgeheizten Ofen nach Backanweisung auf der Verpackung des Blätterteigs ein wenig gebacken.
Verzierung
Schritt 3 Schokoladentaschen
Wer mag, der kann die fertigen Schokoladentaschen noch mit Puderzucker bestäuben oder sie mit einer Zuckerglasur bepinseln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.