Arabische Gemüsepfanne

Arabische Gemüsepfanne mit CousCous

Portionen2
Vorbereitungszeit10 minutes
Kochzeit20 minutes
Arbeitsaufwand30 minutes
Art Hauptgericht, Mittagessen
Anlass Geburtstag, Grillen, Ostern, Zwischendurch

Zutaten

  • 250 Gramm Hackfleisch - gemischt -
  • 250ml Tomate(n), passiert
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Mittlere Aubergine
  • 1 Mittlere Zucchini
  • 1 Paprikaschote(n), rot
  • 1 Medium Tomate
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 Prise Chiliflocken oder Cayennepfeffer
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
  • 250 Gramm CousCous, Instant

Zubereitung

Gemüse vorbereiten
Schritt 1Die Zwiebel hacken und zusammen mit dem Hack in etwas Öl anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend das Gemüse waschen, trockentupfen, in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden und zur Seite stellen.
Zutaten schmoren
Schritt 2Sobald das Hack und die Zwiebeln gut angebraten sind, wird das gewürfelte Gemüse hinzugegeben, um es einige Minuten anzubraten. Nun wird die geschnittene Tomate, sowie die passierten Tomaten hinzugegeben. Alle Zutaten ein wenig schmorren lassen, ehe es kräftig mit Zimt, Salz, Pfeffer und Chiliflocken oder Cayennepfeffer abgeschmeckt wird.

Je nach Geschmack kann mehr oder weniger Zimt genommen werden. Insgesamt sollte Zimt jedoch nichts überlagern.
CousCous
Schritt 3Als letztes wird der CoucCous noch nach Packungsanleitung gekocht.

Die arabische Gemüsepfanne mit CousCous kann mit einem grünen Salat oder Gurken serviert werden.

3 thoughts on “Arabische Gemüsepfanne

  1. Ich persönlich liebe die fernöstliche Küche! Das Gericht hört sich Spitze an, werde ich demnächst mal ausprobieren. Achja ich bin „gewürzexperimentiell“ und verwende gerne Curry, Kreuzkümmel, Corcuma und viel Chili. Meine Sojasaucenabhängigkeit will ich auch niemanden vorenthalten. 😀 Dein Rezept kommt mir aber gerade recht, denn weniger ist ja oftmals mehr!

    View Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.