Bratwurst mal anders

Bratwurst mal anders

Portionen2
Vorbereitungszeit35 minutes
Kochzeit20 minutes
Arbeitsaufwand55 minutes
Art Hauptgericht, Mittagessen, Vorspeise
Anlass Zwischendurch

Zutaten

  • 4 Rohe, grobe Bratwürste
  • 2 Große Zwiebeln
  • 2 TL Senf - süß
  • 1 TL Butter
  • 50ml Sahne oder Cremfine
  • Streukäse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

Füllung vorbereiten
Schritt 1Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze in der Butter glasig anschwitzen. Anschließend den Senf, sowie die Sahne unterrühren und ein wenig köcheln lassen. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen nicht vergessen.
Zubereitung der Bratwurst
Schritt 2Während die Füllung noch ein wenig köchelt, werden nun die Bratwürste der Länge nach aufgeschnitten, sodass eine Tasche für die Füllung entsteht. Bei Bedarf kann das Innere ein wenig an die Seiten gedrückt werden, damit genug Fülle reinpasst.

Anschließend wird die Zwiebel-Senf Füllung in die vorbereiteten Taschen gegeben. Es kann gerne ordentlich voll gemacht werden. Am Besten werden die gefüllten Bratwürste in eine Auflaufform gegeben, ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geht jedoch auch sehr gut.
Backen und verfeinern
Schritt 3Bevor die Bratwürste bei ca. 200 Grad (Ober und Unterhitze) für circa 20 Minuten in den Ofen wandern, werden diese noch mit einer guten Portion Streukäse bedeckt.

Dazu passt perfekt ein frischer Salat, oder selbstgemachtes Kartoffelpürre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.