Kohlrabilasagne Low Carb

Kohlrabilasagne – Low Carb

Portionen4
Vorbereitungszeit20 minutes
Kochzeit20 minutes
Arbeitsaufwand40 minutes
Art Hauptgericht, Mittagessen

Zutaten

  • 700 Gramm Kohlrabi
  • 120 Gramm Zwiebeln
  • 500 Gramm Rinder- oder gemischtes Hack
  • 150 Gramm Streukäse (zB Gouda light)
  • 100 Gramm Creme Fraiche
  • 1 Dose Tomaten in Stückchen mit Basilikum
  • 100 Gramm Frischkäse (zB Kräuter oder Natur)
  • Prise Salz, Pfeffer, Oregano

Zubereitung

Schritt 1Den Kohlrabi waschen, schälen und in ca. 2 Zentimeter dicke Scheiben schneiden und in einen Topf mit kochendem Salzwasser geben. Der Kohlrabi wird nun für rund 10 Minuten gekocht. Sind die 10 Minuten um und der Kohlrabi noch leicht bissfest, kann er aus dem Wasser genommen werden.
Schritt 2Währenddessen die Zwiebeln schälen und kleinhacken und in etwas Öl glasig anbraten. Danach fügt man das Rinder- oder gemischte Hack hinzu und brät es komplett durch. Würze nach eigenem Geschmack hinzufügen nicht vergessen.
Schritt 3Anschließend die Tomaten in Stückchen (Oro DiParma oder KNORR Tomato al Gusto Basilikum) in ein größeres Gefäß schütten, den Kräuterfrischkäse hinzufügen und alles gut vermengen, sodass eine gleichmäßige Soße entsteht. Hier kann gerne auch ein wenig Knoblauchpulver hinzugefügt werden.
Schritt 4Die angerührte Soße wird nun über das Hack gegeben, gut verrührt und anschließend weitere 5-8 Minuten in der Pfanne geschmort. Wer mag, der verfeinert das Ganze noch mit Gewürzen wie Basilikum, Oregano oder ähnlichem.
Schritt 5Nun nimmt man sich die Auflaufform zur Hand und schichtet wie folgt:

Erste Schicht: Hackfleischmasse
Zweite Schicht: Kohlrabischeiben (Ähnlich wie Lasagneblätter)
Dritte Schicht Hackfleischmasse
Vierte Schicht: Kohlrabischeiben
Fünfte Schicht: Hackfleischmasse

Auf der fünften Schicht verteilen wir nun das Creme Fraiche großzügig, geben unseren Streukäse darüber und fertig ist die Kohlrabilasagne Low Carb für den Ofen.

Ich backe die Lasagne bei 200 Grad (Umluft) für rund 15-20 Minuten.
Schritt 6Dazu passt wunderbar ein leichter Ruccolasalat.